Топ ТемыАвтоБизнесПравоВластьОбразованиеКультураСпортVIPЗдоровьеТуризмШоппинг
Наверх
Рубрики
› Kunsttherapie und Erziehungsberatung in Köln
Каталог фирм


Kunsttherapie und Erziehungsberatung in Köln

Kunsttherapie und Erziehungsberatung in Köln
Kunsttherapie und Erziehungsberatung in Köln
Share |



Врачи | Здоровье

Kunsttherapie und Erziehungsberatung in Köln


Rolshover Str. 7-9
51103 Köln
Австрия


info@concept-foerderung.de

Dr. (paed.) Adel Yusuf
Tel.: 0221-47445929


Арт-терапия для детей и консультации для родителей в Германии, Кёльн
Professionelle Kunsttherapie und Erziehungsberatung in Köln.


Handeln Sie rechtzeitig und lassen Sie Ihr Kind nicht leiden!
Sorgen Sie mit dem erfolgreichen Ansatz von Concept Förderung dafür, dass sich bei Ihrem Kind keine Störung manifestiert. Wir unterstützen Sie dabei.

Unser Ziel: Grundlegende und nachhaltige Verbesserungen herbeizuführen

Concept Förderung ist eine therapeutische Praxis in Köln, die sich an Kinder, Jugendliche und Eltern richtet. Unser erfolgreicher Ansatz besteht in der fachlich kompetenten Verbindung zwischen Kunsttherapie und Erziehungsberatung. Concept Förderung unterscheidet sich daher von anderen kindertherapeutischen Angeboten in Köln.

Zielgruppe

  • ADS, ADHS: Aufmerksamkeits- und Konzentrationsstörungen
  • Lernschwächen: Legasthenie, Dyskalkulie oder Lernstörungen
  • Anhaltendes Trotzverhalten: oppositionelles und verweigerndes Verhalten gegenüber alltäglichen Anforderungen, Regeln, Absprachen, Konventionen
  • Konflikte im Umgang mit Eltern und Geschwistern: Rivalität, Neid, Eifersucht
  • Mindere Frustrationstoleranz: Verlangen nach sofortiger Erfüllung eigener Bedürfnisse und Wünsche und Frustration, wenn diese untersagt werden
  • Ängste: Nachtangst, Schulangst, Angst vor dem Einschlafen, soziale Ängste oder andere Ängste
  • Zwänge: zum Beispiel beim Waschen oder beim Berühren von Gegenständen
  • Traumatisierung durch Tod oder Verlust einer wichtigen Person oder durch Misshandlung
  • Anhaltende Motivationslosigkeit in Bezug auf Schule oder soziale Beziehungen
  • Minderes Selbstvertrauen und negatives Selbstwertgefühl: Gründe für soziale Konflikte sozialen Rückzug
  • Aggressives Verhalten gegenüber anderen und gegen sich selbst. Etwa: selbstverletzendes Verhalten, Nägelkauen, Haare ausreißen
  • Dissoziales Verhalten: weglaufen, Schule schwänzen, stehlen, lügen
  • Psychosomatische Erkrankungen: nicht körperlich verursachte Bauchschmerzen, Kopfschmerzen, Schwindel oder andere psychosomatische Erkrankungen
  • Trennungs- und Scheidungsfolgen
  • Essstörungen
  • Schlafstörungen, Alpträume
  • Einnässen oder einkoten




  Просмотров: 935

Эссен | Бремен | Ганновер | Лейпциг | Дрезден | Нюрнберг | Дуйсбург | Бохум | Вупперталь | Билефельд | Бонн | Мангейм
RSS Feeds
Яндекс.Метрика Найди нас на Google+